Willkommen auf den Seiten der Erwin-Stein-Stiftung

Der durch die Satzung bestimmte Stiftungszweck ist die Förderung der wissenschaftlichen Forschung, der Erziehung, der Volks- und Berufsbildung, der Toleranz auf allen Gebieten der Kultur und des Völkerverständigungsgedankens.

Aktuelles

Ein Mensch und zwei Leben.

Erwin Stein (1903-1992).

Buchvorstellung mit Anne C. Nagel in Gießen

Erwin Steins Wirken als Verfassungsrichter hat in der öffentlichen Diskussion jüngst neue Aufmerksamkeit erfahren. Die Lesung in Kooperation von Erwin-Stein-Stiftung, Universitätsbibliothek Gießen und Autorin stellt das soeben erschienene Buch aus der Feder von Anne C. Nagel (Ein Mensch und zwei Leben. Erwin Stein 1903-1992, Böhlau-Verlag, Köln/Weimar/Wien 2019) vor, die erste Biographie über Erwin Stein.

Dabei gibt die Gießener Historikerin Auskunft über die „zwei Leben“ Erwin Steins. Im Anschluss besteht die Gelegenheit zu Nachfragen und Diskussion. Die Veranstaltung klingt mit einem Umtrunk aus. Der Eintritt ist frei.

Auf einen Blick:

Zeit: Mittwoch, 13.2.2019, 18.15-19.45 Uhr

Ort: Universitätsbibliothek Gießen, Otto-Behaghel-Straße 8, 35394 Gießen, Zeitschriftenlesesaal, 1. Obergeschoss

Nähere Informationen zum Buch finden Sie hier.

.

Stellungnahme zur Rolle Erwin Steins im KPD-Verbotsverfahren.

Erwin Stein im KPD-Verbotsverfahren - Altes und (scheinbar) Neues